Berufsschulzentrum

Radolfzell

Titelbild

Standort:

Mezgerwaidring 101, 78315 Radolfzell

Bauherr:

Landratsamt Konstanz

Verfahren:

Mehrfachbeauftragung, 1. Rang

Bauzeit:

2010 - 2013

Bruttogrundfläche:

19.198 qm

Hauptnutzfläche:

12.604 qm

Berufsschulzentrum

Neubau/Umbau eines Berufsschulzentrums mit Werkstätten, Sporthalle und Mensa.

Die Gebäude der Bauabschnitte gruppieren sich als lockeres Ensemble um einen großen, geschützten Schulhof, der sich an seinen Zugängen zur Umgebung öffnet. Die dreigeschossigen Baukörper des Schulgebäudes, die Sporthalle und die Werkstätten treppen sich dem natürlichen Hangverlauf folgend nach Südosten um zwei Geschosse ab. Durch die Gebäudeversätze zwischen den einzelnen Bauabschnitten und die Höfe des Werkstattgebäudes entsteht nach außen eine “Verzahnung“ mit den Grünräumen der Umgebung und einladende Zugangssituationen zum Schulgelände. Die notwendige Pausenfl äche wird in drei unterschiedliche Bereiche aufgeteilt: Den nach außen gewandten Begrüßungshof, die zukünftige Adresse der Schulanlage, den Ort zum ankommen, abholen, sich treffen, den zentralen, übersichtlichen Schulhof, vor dessen Lärm die umgebende Wohnbebauung durch die Schulgebäude geschützt wird und den höher gelegenen, parkartigen Freibereich bei der Mensa, der sich räumlich mit dem benachbarten, alten Friedhof verbindet und Abstand zur umgebenden Wohnbebauung schafft. Ein heller Vormauerziegel als einheitliches Material für die geschlossenen Wandfl ächen fasst die Baukörper aller Bauabschnitte zu einem erkennbaren Ganzen zusammen.