Kreissparkasse Rottweil, Energetische Sanierung und Erweiterung

Rottweil

Titelbild

Standort:

Königstrasse 44

Bauherr:

Kreissparkasse Rottweil

Verfahren:

Mehrfachbeauftragung, 1.Rang

Bauzeit:

2017 - 2019

Bruttogrundfläche:

9.900 qm

Kreissparkasse Rottweil, Energetische Sanierung und Erweiterung

Energetische Sanierung und Erweiterung der Hauptgeschäftsstelle.
Zentrale Entwurfsidee ist, den Erweiterungsbau mit dem zu erhaltenden Bestandsgebäude zu einem kompakten Baukörper zusammenzufassen.
Durch das weit auskragende, dreigeschossige Eingangsbauwerk wird die städtebauliche Präsenz der Sparkasse an der Königstrasse verstärkt. Sie reiht sich dadurch deutlicher in die Abfolge von signifikanten, öffentlichen Gebäuden (Landratsamt, Gericht, Postgebäude) an der Königstrasse ein.
Der Erweiterungsbau wird baulich direkt mit dem Bestand verbunden, dabei entwickelt sich die Grundriss- und Baustruktur des Neubaus folgerichtig aus der des Altbaus. DerBestand wird erhalten und energetisch und brandschutztechnisch saniert.
Durch die geplante Gliederung der Fassaden und das Fassadenmaterial selbst entsteht ein zusammengehörendes aber trotzdem differenziertes Gebäudeensemble, das sich in den städtebaulichen Kontext einfügt.